Dienstag, 23. Oktober 2018
Notruf: 112

 

Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Lauterbach sein...

Was heißt das eigentlich?

• eine aktive Mitgliedschaft in der Einsatzabteilung

• eine passive Mitgliedschaft als Förderer

• eine Mitgliedsschaft in der Jugendfeuerwehr

Aktive Mitliedschaft:

Eine Feuerwehrfrau oder ein Feuerwehrmann kann jeder ab 18 Jahren werden. Jedes aktive Mitglied nimmt laufend an praktischen und theoretischen Ausbildungen und Lehrgängen teil. Neben den Übungsdiensten und der umfassenden Aus und Weiterbildung erwarten Dich ein starkes Team, eine tolle Kameradschaft und ein verantwortungsvolles Ehrenamt mit dem Du anderen Menschen in akuter Not hilfst.

Neben der feuerwehrtechnischen Ausbildung fördern wir auch das Dorfleben in unserer Ortschaft. So sind wir z.B. Ausrichter des Maibaumfestes. Auch gemeinsame Tagesfahrten oder Ausflüge werden unternommen.

Passive bzw. fördernde Mitgliedschaft:

Du unterstützt uns durch deinen Mitgliedsbeitrag auch ohne Deine Teilnahme an Einsatz- bzw. Übungsdiensten. So ermöglichst du uns, zusätzliche Ausrüstung (Helmlampen, Arbeitshandschuhe) oder aufwändigere Ausbildung zu finanzieren.

Mitgliedschaft in der Jugendfeuerwehr:

Die Jugendlichen werden unter der Leitung des Jugendwartes, seinem Stellvertreter und ihrem Team altersgerecht an die Feuerwehrarbeit herangeführt. Auch Sport und gemeinsame Unternehmungen, wie z.B. Zeltlager stehen bei den Jugendlichen hoch im Kurs. In die Jugendwehr können Jungen wie Mädchen ab 10 Jahren eintreten. Mit Vollendung des 17. Lebensjahres verlassen sie die Jugendwehr und werden in den aktiven Dienst überstellt.

Haben wir dein Interesse geweckt? Dann melde dich!

Deine Ansprechpartner findest du unter den Kontakten. Einen Mitgliedsantrag findest du HIER.